Herzlich willkommen auf den Seiten der Zeitschrift Plekos – Elektronische Zeitschrift für Rezensionen und Berichte zur Erforschung der Spätantike. Hier auf der Startseite finden Sie die zehn zuletzt veröffentlichten Besprechungen, über 500 weitere stehen in den jeweiligen Ausgaben zur Lektüre bereit.



Gilbert J. Gorski/James E. Packer: Das Forum Romanum (2017)

Review of: Gilbert J. Gorski/James E. Packer: Das Forum Romanum. Übersetzt von Cornelius Hartz und Jörg Fündling, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2017.

Reviewed by: Markus Sehlmeyer

Read in PDF: [Review Forum Romanum]

Language: Deutsch 

Hugo Brandenburg: Die konstantinische Petersbasilika (2017)

Review of: Hugo Brandenburg: Die konstantinische Petersbasilika am Vatikan in Rom. Anmerkungen zu ihrer Chronologie, Architektur und Ausstattung. Regensburg: Schnell & Steiner 2017.

Reviewed by: Richard Westall

Read in PDF: [Review Brandenburg]

Language: English    

J.-M. Auwers/R. Burnet/D. Luciani (eds): L’antijudaïsme des Pères (2017)

Review of: Jean-Marie Auwers/Régis Burnet/Didier Luciani (eds): L’antijudaïsme des Pères. Mythe et/ou réalité? Paris: Beauchesne 2017 (Théologie historique 125).

Reviewed by: Guy G. Stroumsa

Read in PDF: [Review Auwers]

Language: English    

Sammelrezension: Begegnungen mit der spätantiken Skulptur: Neuschöpfungen und Nachnutzungen

Review Article

1. R. R. R. Smith/Bryan Ward-Perkins (Hrsgg.): The Last Statues of Antiquity. Oxford: Oxford University Press 2016.
2. Troels Myrop Kristensen/Lea Stirling (Hrsgg.): The Afterlife of Greek and Roman Sculpture. Late Antique Responses and Practices. Ann Arbor: University of Michigan Press 2016.

Reviewed by: Armin F. Bergmeier

Read in PDF: [Review Statuen]

Language: German | Deutsch

Angelo Giavatto/Frédéric Le Blay (Hrsgg.): Autour de la Consolation de philosophie de Boèce (2015)

Review of: Angelo Giavatto/Frédéric Le Blay (Hrsgg.): Autour de La Consolation de Philosophie de Boèce. Neuilly-sur-Seine: Éditions Atlande 2015.

Reviewed by: Joachim Gruber

Read in PDF: [Review Giavatto]

Language: German | Deutsch    

Karla Pollmann: The Baptized Muse (2017)

Review of: Karla Pollmann: The Baptized Muse. Early Christian Poetry as Cultural Authority. Oxford/New York: Oxford University Press 2017.

Reviewed by: Thomas Gärtner

Read in PDF: [Review Pollmann]

Language: German | Deutsch    

Sergei Mariev (Hrsg.): Byzantine Perspectives on Neoplatonism (2017)

Review of: Sergei Mariev (Hrsg.): Byzantine Perspectives on Neoplatonism. Boston/Berlin: de Gruyter 2017 (Byzantinisches Archiv. Series Philosophica 1).

Reviewed by: András Kraft

Read in PDF: [Review Mariev]

Language: German | Deutsch    

Scott McGill/Joseph Pucci (Hrsgg.): Classics Renewed (2016)

Review of: Scott McGill/Joseph Pucci (Hrsgg.): Classics Renewed. Reception and Innovation in the Latin Poetry of Late Antiquity. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2016 (Bibliothek der klassischen Altertumswissenschaften N. F. II 152).

Reviewed by: Thomas Gärtner

Read in PDF: [Review McGill]

Language: German | Deutsch    

Armin Eich/Stefan Freund/Meike Rühl/Christoph Schubert (Hrsgg.): Das dritte Jahrhundert (2017)

Review of: Armin Eich/Stefan Freund/Meike Rühl/Christoph Schubert (Hrsg.): Das dritte Jahrhundert. Kontinuitäten, Brüche, Übergänge. Ergebnisse der Tagung der Mommsen-Gesellschaft am 21.–22. 11. 2014 an der Bergischen Universität Wuppertal. Stuttgart: Steiner 2017 (Palingenesia 108).

Reviewed by: Ulrich Lambrecht

Read in PDF: [Review Eich]

Language: German | Deutsch    

Marco Ugenti (Hrsg.): Giuliano Imperatore: Elogio dell’Imperatrice Eusebia (2016)

Review of: Giuliano Imperatore: Elogio dell’Imperatrice Eusebia. Testo critico, traduzione e commento a cura di Adele Filippo. Introduzione e indici a cura di Marco Ugenti. Pisa/Roma: Fabrizio Serra Editore 2016 (Testi e commenti 29).

Reviewed by: Filippo Carlà-Uhink

Read in PDF: [Review Giuliano]

Language: German | Deutsch    

Beiträge verfassen


Berichte und Rezensionen können in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache verfaßt werden. Die Veröffentlichung von Beiträgen setzt die Annahme durch die Herausgeber voraus. Sie werden nach Eingang  möglichst umgehend im Internet als PDF-Version veröffentlicht, jahrweise als Bände abgeschlossen und verbleiben im Netz. Wenn Sie Interesse an einer Besprechung in Plekos haben, setzen Sie sich bitte mit den Herausgebern in Verbindung.

Hinweise zum Abfassen von Rezensionen für Plekos finden Sie hier.

 

Besprechungen


Die Beiträge werden jahrweise als Bände abgeschlossen und verbleiben  im Netz. Ansicht, Download und Ausdruck der Zeitschrift zum eigenen Gebrauch sind frei; Links zu den Web-Seiten oder Beiträgen von Plekos sind gestattet. Vervielfältigungen oder andere Nutzung, soweit sie nicht für den privaten oder beruflichen Gebrauch bestimmt sind, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Herausgeber. Das Copyright für weitere Veröffentlichungen in Print-Medien verbleibt beim Autor. Das gleiche gilt für die PDF-Version der Beiträge.

Hinweise für Verlage


Mitteilungen über Neuerscheinungen nimmt die Redaktion gern entgegen; sie werden an die Adressen der Herausgeber erbeten.

Die Redaktion bittet, Rezensionsexemplare erst nach Anforderung zuzusenden. Unverlangt zugesandte Exemplare werden nur gegen vorherige Kostenerstattung oder unfrei zurückgeschickt.